Sonderausstellung 

Herbst 89´

Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“ in Kooperation mit dem Künstler Martin Hermeling

Anlässlich des Jubiläums von 30 Jahre Friedliche Revolution präsentiert der Künstler Martin Hermeling in Zusammenarbeit mit dem Museum in der „Runden Ecke“ die Sonderausstellung „Herbst 89“.

 

Im Rahmen der dokumentarischen Sonderschau des Museums in der Runden Ecke zum Herbst ’89 präsentiert das Museum die Ausstellung des Leipziger Künstlers Martin Hermeling in den Höfen am Brühl.

 

Hermeling verarbeitet in der Ausstellung die Geschehnisse von ’89 in seinem typischen Popart-Stil. Die entstandenen Arbeiten, bei der sich der Künstler verschiedener Techniken bedient, fassen Ereignisse der Friedlichen Revolution in symbolreichen Collagen zusammen.

Ausstellungszeitraum:    03.12.2019 bis 15.01.2020

                                           Mo – Fr. 14.00 – 18.00 Uhr    (Eintritt frei)

 

Wo?

Atelier Hermeling / Höfe am Brühl (Außen-Zugang R. Wagner Str.) / 04109 Leipzig

2018 by         Atelier Hermeling    /    Brühl 1    /    04109 Leipzig       Martin.Hermeling@gmail.com         Tel: 0049 163 63 444 17